Foto von Markus Winand

Kleine Teams und Einzelkämpfer verdienen auch Qualitätsschulungen.

Stärke dein SQL-Foo in einer kleinen Gruppe mit maximal vier Teilnehmer.

Live SQL-Online-Schulungen für Entwickler-Experten

Große Unternehmen können sich schnell mal einen privaten SQL-Trainer leisten – aber was machen kleine Unternehmen oder Einzelkämpfer?

Sie kommen in meine Kleingruppenschulungen. Sieh dir die Module und Termine unten durch und buche, was du brauchst. In jedem Modul wirst du bist zu drei andere Teilnehmer kennenlernen und mit ihnen auch andere Blickwinkel auf SQL-Datenbanken. In diesen Schulungen decken wir alle Datenbanken ab, die ein Teilnehmer benutzt.

Jedes Modul wird als Serie kurzer Zwei-Stunden-Einheiten abgehalten. Dadurch hast du dazwischen Zeit, um über den Schulungsinhalt zu reflektieren und Fragen gleich in der nächsten Einheit zu klären. Zusätzlich erhält jeder einen Gutschein über eine Stunde privates Online-Consulting mit mir – für Fragen, die nicht in die öffentliche Gruppe passen.

Aktuell sind nur englische Termine verfügbar. Falls du unbedingt eine deutsche Schulung brauchst, lass es mich wissen. Die Schulungsunterlagen kannst du aber auf jeden Fall auch auf Deutsch haben!

Module, Termine und Preise

SQL Reloaded 6x2h

Diese Schulung klärt die häufigsten Unsicherheiten im Umgang mit SQL und ermöglicht es Entwicklern dadurch die richtige Lösung schnell zu finden.

Die Themen:

  • Syntaktische Komponenten: Schlüsselworte, Namen, Werte

  • Typensicherheit und die vordefinierten Datentypen

  • Die wichtigsten Hauptklauseln von SQL und wie sie zusammenspielen

    Select, From & Join, Where, Union & Co, Order By, Fetch First

  • Null und die dreiwertige Logik von SQL

  • Collations

Preis: €1390 (exkl. USt) pro Person

Termine:

  • Jänner 2023: 16. bis 27.

    Immer Mo/Mi/Fr von 13:00 bis 15:00 (CET; Europe/Vienna)

Analyse und Aggregation 4x2h

Die heutigen Möglichkeiten der SQL-Onlineanalyse (OLAP) vereinfachen und beschleunigen zahlreiche Anwendungen – auch in der Transaktionsverarbeitung. Die Nutzung dieser Funktionen beschleunigt nicht nur die Entwicklung, sondern verbessert auch die Performance vieler Anwendungen.

Die Themen:

  • Group By & Having im Detail mit erweiterten Anwendungsfällen

  • Grouping Sets

  • Window-Funktionen und die Over-Klausel

  • Ranking

  • Zusammenhängende Ereignisse gruppieren

Es ist zwar keine strikte Anforderung, das Modul SQL Reloaded wird als Vorbereitung aber dringend empfohlen.

Preis: €995 (exkl. USt) pro Person

Termine:

  • Februar 2023: 14. bis 23.

    Immer Dienstags und Donnerstags von 13:00 bis 15:00 (CET; Europe/Vienna)

Rekursive Abfragen 2x2h

Abfragen auf hierarchischen Strukturen und Graphen lassen sich mit modernem SQL direkt in der Datenbank umsetzen. Durch die Vermeidung eines Technologiewechsels sinkt die Komplexität und damit die Fehleranfälligkeit der Lösung..

Die Themen:

  • Die With-Klausel (nicht rekursiv)

  • Die With Recursive-Klausel

  • Anwendungsfälle und Beispiele

Preis: €549 (exkl. USt) pro Person

Termine:

  • März 2023: 28. und 30.

    Dienstag und Donnerstag von 13:00 bis 15:00 (CEST; Europe/Vienna)

Datenkonsistenz 2x2h

In diesem Modul lernen Entwickler, die Korrektheit des Datenbestandes zu sichern – und damit alle Entscheidungen, die darauf basieren.

Die Themen:

  • Datentypen, Constraints und Domänen

  • Deferrable Constraints

  • Transaktionen bei Schreibzugriffen

  • Transaktionen bei Lesezugriffen

  • Transaktionsisolation und Nebenläufigkeit

Preis: €549 (exkl. USt) pro Person

Termine:

  • April 2023: 25. und 27.

    Dienstag und Donnerstag von 13:00 bis 15:00 (CEST; Europe/Vienna)

SQL-Performance Kickstart 7x2h

In dieser Schulung lernen Entwickler die häufigste Ursache für schlechte SQL-Performance zu lösen: die Index-/Abfrage-Diskrepanz. Nach dieser Schulung können Entwickler Performanceprobleme nicht nur lösen, sondern auch proaktiv vermeiden.

Die Themen:

  • Wie funktioniert ein Index

  • Mehrspaltige, funktionsbasierende und partielle Indizes

  • Ausführungspläne

  • Join-Algorithmen

  • Datencluster bilden und nutzen

  • Sortierungen und Gruppierungen indizieren

  • Top-N- und Blätterabfragen optimieren

  • Nachteile der Indizierung

Preis: €1550 (exkl. USt) pro Person

Termine:

  • Mai 2023: 3. bis 17.

    Immer Mo/Mi/Fr von 13:00 bis 15:00 (CEST; Europe/Vienna)

Abgedeckte Systeme

Diese Trainings decken die folgenden Systeme ab: Google BigQuery, IBM Db2 (LUW), MariaDB, MySQL, SQL Server, SQLite and PostgreSQL.

Achtung: Durch die unterschiedlichen Funktionsumfänge dieser Systeme sind nicht alle Inhalte auf alle Systeme anwendbar. Keine Sorge, während der Anmeldung lasse ich dich wissen, inwieweit der Schulungsinhalt auf dein(e) System(e) anwendbar ist.

In der Schulung werden die Beispiele dann auf allen Datenbanken gezeigt, die für eine(n) Teilnehmer(in) relevant sind.

Voraussetzungen

Diese Schulungen sind für Personen mit grundlegenden SQL-Kenntnissen. Die Beispiele werden auf Datenbanken auf dem Computer des Trainers vorgeführt. Bei Modulen mit Übungsbeispielen benötigen die Teilnehmer dafür eine eigene Datenbank, falls sie die Übungen machen wollen.

Anmeldung

Diese Kleingruppenschulungen sind für maximal zwei Teilnehmer eines Unternehmens gedacht. Lassen sie uns eine private Schulung ansetzen, wenn sie mehrere Personen schulen möchten.

SQL Renaissance Ambassador

Als SQL Renaissance Ambassador ist es meine Mission, Entwickler auf die Evolution von SQL im 21. Jahrhundert aufmerksam zu machen. Mein Buch „SQL Performance Explained“ ist in fünf Sprachen erschienen und kann online kostenlos auf use-the-index-luke.com gelesen werden. Mein nächstes Buch kann bereits während des Entstehens online gelesen werden (modern-sql.com). Allen SQL-interessierten Unternehmen und Entwicklern stehe ich als Trainer, Sprecher und Berater zur Verfügung. Mehr Infos dazu auf winand.at.

Mit Markus Winand verbinden

Markus Winand auf LinkedInMarkus Winand auf XINGMarkus Winand auf Twitter